Aktuelles

Luftgewehr-Pokalschießen und Knobeln

Am Dreikönigstag fand wieder das traditionelle Luftgewehr-Pokalschießen mit anschließendem Knobeln statt.

Mit 5 Schuss stehend Auflage lieferten sich das Ehepaar Getrud und Dieter Körding sowie Stefan Witt ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches in diesem Schießen in der Kategorie „Höchste Ringzahl“ Dieter Körding für sich entschied, gefolgt von Stefan Witt auf dem zweiten und Gertrud Körding auf dem dritten Platz.

Ähnlich konnte man bei Glücksschuss mitfiebern: Hier hatten bei den Damen Ursula Witt und bei den Herren Gerd Witt das Glück auf ihrer Seite und gewannen den Glücksschuss und somit einen Zinnbecher bzw. ein Mocek-Messer.

Im so genannten Vier-Felder-Schießen, in dem es darum ging, vier Schüsse so zu platzieren, dass jede Ecke der Ringscheibe getroffen und eine möglichst geringe Ringzahl erzielt wird, hat Majestät Andreas Witt den ersten Platz erzielt, dicht gefolgt von seinem Bruder Stefan Witt sowie Thorsten Fey auf dem dritten Platz.

Beim Pistolenschießen sah es wiederum ganz anders aus: Gerd Witt erzielte den dritten Platz, sein Sohn Stefan den zweiten, und Thorsten Fey holte sich mit dem ersten Platz den Wanderpokal.

Die beste Zehn, die ermittelt wurde, erzielte Thorsten Fey, gefolgt von Dieter Körding auf dem zweiten sowie Stefan Witt auf dem dritten Platz.

In der Gesamtwertung aller erzielten Ergebnisse wurde Gerd Witt Zweiter Ritter, sein Sohn Stefan Witt Erster Ritter und Thorsten Fey Standmeister.

Nach einem schmackhaften Grünkohlessen wurde anschließend fleißig geknobelt. Zahlreiche Sachpreise gab es zu gewinnen, sodass niemand leer ausging.

So ließ man in gemütlicher Runde den ersten Schießabend im neuen Jahr ausklingen.

Flattermannschießen der Jägerkompanie

Bereits am Montag, dem 9. Dezember 2019 fand das alljährliche Flattermannschießen der Jägerkompanie statt. Gemeinsam mit den Damen haben insgesamt 14 Schützinnen und Schützen auf die Glücksscheiben geschossen. Bis zur Siegerehrung wußte niemand, wer welchen Platz errungen hat, hatte doch der Gildeadjutant Thomas Hannemann höchstpersönlich die zu erzielenden Ringe ausgesucht und in einen Umschlag gelegt.

Ein Kopf an Kopf-Rennen lieferten sich gleich 6 Schützinnen und Schützen, die jeweils mit einem Stechschuß ein eindeutiges Ergebnis erzielten.

Die Jägerkompanie feiert

Seine Majestät Andreas Witt bewies wieder einmal seine Zielgenauigkeit und errang den ersten Platz, gefolgt Thorsten Fey auf dem zweiten und Gertrud Körding auf dem dritten Platz.

Zu gewinnen gab es für jeden etwas: Fleischpreise wie ein Rinderschmorbraten, Krustenbraten, Kasseler Braten winkten ebenso wie Geflügelpreise. Als Trostpreis gab es für den Letztplazierten eine Riesen-Dose Bockwurst.

Kurz: es war ein schöner Montagabend. Bis in die späten Abendstunden ließ man den letzten Schießabend der Jägerkompanie bei Keksen und Getränken ausklingen.

Aktuelles

Jahresabschlussessen bei den Jagdhornbläsern

Große Pläne wurden beim Jahresabschlussessen der Jagdhornbläser für das Jubiläumsjahr 2020 geschmiedet.

Neben dem eigentlichen Traditionsschützenfest der Schützengilde Uelzen wird das Jagdhornbläserkorps auch im kommenden Jahr wieder ein Anblasen vor der Stadthalle ausrichten, zu dem sich Jahr für Jahr Alt und Jung zusammenfinden.

Neu ist eine Kooperation mit den Jagdhornbläsern der Suhlendorfer Jäger. Ein erster Schritt ist bereits getan: Am 7. Dezember unterstützten die Jagdhornbläser eine Treibjagd nicht nur als Treiber sondern auch beim Strecke verblasen und anschließendem Schüsseltreiben.

So saß man dann noch bis in die späten Abendstunden in gemütlicher Runde zusammen und trank noch das eine oder andere Glas Glühwein.

Bildergalerie 2017

Frühstück beim Kompanieführer

Die fleißigen “Schmierdamen” ohne die es kein Kompaniefrühstück gäbe.
Meldung des Oberrottmeisters an den Leutnant der 1. Kompanie
Leutnant Axel Timm begrüßt seine Kompanie

Empfang im Rathaus

Für Getränke wird gesorgt

Aufstellung vor dem Gildehaus

Der Nachwuchs, noch ohne Uniform, aber mit standesgemäßer Krawatte
Neuer Stadthauptmann oder “nur ” eine Zuschauerin
Aufstellung auf dem Herzogenplatz
Schützen auch mal Kaffee

Lustiger Sonntag

Hat der Stadthauptmann eine neue Uniform?
Neuer Gildeorden oder doch nur Kronkorken

Landesschützentag in Reutlingen

Über 1.000 Schützen und 130 Fahnen sind gekommen
Aufstellung der Fahnenabordnungen vor der Stadthalle
Die Böllerschützen machen auf sich aufmerksam! Sie sind nicht zu überhören.
Die Reutlinger Stadthalle war komplett gefüllt
Stadthauptmann und Oberrottmeister vor dem Schwörhof in Reutlingen
Unsere Freunde aus Uelzen und Gürbetal (Schweiz)
Umzug von 1.000 Schützen durch Reutlingen
Zünftiger Umtrunk vor der Reutlinger Stadthalle
Absacker in der Gildestube mit Freunden

Der König aus dem hohen Norden. Leutnan Axel Timm wird beim Sommerschießen der SGi Reutlingen Schützenkönig

Bildergalerie 2016

Am Schützenplatz

Der “gesetzte” Stadthauptmann mit Leutnant und Oberrottmeister

Fest auf dem Herzogenplatz

Die “neue” Majestät im Gespräch
Die Musik findet Gefallen aneinander

Im Festzelt

Dieses Mal nicht “Dinner for One” und das ist auch nicht Admiral von Schneider
Die Schätze der Gilde werden präsentiert

Katerfrühstück zu Ehren der Majestät

Die “alte” Majestät mit Frau
Der stolze Königsvater und Leutnant der 3. Kompanie

Umtrunk im Gildehaus

Die Reutlinger auf dem Weg zum Gildehaus

Auf dem Schützenplatz

Absacker bei Joschi

Auf den Fischerhöfen

Vor der “Deutschen Eiche”

Bildergalerie 2015

Frühstück beim Kompanieführer

Begrüßung durch den Kompaniechef Leutnant Axel Timm

Die 1. Kompanie ist angetreten
Technischer Halt beim Ummarsch
Vor dem Gildehaus
Antreten vor dem Gildehaus
Die Mannschaft aus Reutlingen mit Fahne
Antreten vor dem Gildehaus
Antreten vor dem Gildehaus
Auch die Musik steht stramm

Antreten auf dem Schützenplatz

Vorbereitung der Ansprache

Umtrunk auf dem Schützenplatz

Rückmarsch zum Herzogenplatz

Deutscher Schützentag in Hamburg

Bildergalerie 2014

Auf dem Schützenplatz

Beim Königsschießen

Der beste Schuß: Rttm. Volker Eidinger

Die neue Majestät

Unter Freunden

Die 2. Schützenkompanie feiert auf dem Schützenplatz

Hier spielt die Musik!

It Never Rains In Southern California – aber Kalifornien ist nicht Uelzen

Hauptsache die Fahne bleibt trocken
Ein guter Oberrottmeister lässt seinen Leutnant nicht im Regen stehen

Ankunft auf den Fischerhöfen – es hat aufgehört zu regnen

Ob das Wetter hält?

Zurück auf dem Schützenplatz – und es ist immer noch trocken

Hier spielt die Musik

Marschieren macht müde

Ein Tuter und ich bin wieder wach!